Liqui Moly Open 2019

Aktualisiert: 30. Juli 2020

Vom 28. Juli bis 4. August fanden erstmals die Liqui Moly Open in Karlsruhe statt. Die cards-x GmbH lieferte das Akkreditierungssystem und die VIP-Hospitality-Karten für das neue WTA-Tennisturnier.

Das mit 125.000 US-Dollar dotierte Sandplatzturnier ist das drittgrößte Damen-Tennisturnier in Deutschland und fand erstmals vom 28. Juli bis zum 4. August auf der Anlage des TC Rüppurr statt.

Der Veranstalter entschied sich für den im Hause cards-x GmbH entwickelten Akkreditierungsdrucker ECP-D. Er verarbeitet vorgedruckte Offset-Karten im Sonderformat von 124 x 85,6 Millimeter. „Die Vorteile der großformatigen Karte liegen auf der Hand, zum einen ist es die Fälschungssicherheit der Karte, und zum anderen eine wesentlich einfachere Sichtkontrolle durch die Security-Mitarbeiter“, erklärt Geschäftsführer Norman Kämmerling.


Rund 1.200 VIP-Karten im Format 128 x 54 mm und 500 Akkreditierungsausweise im Sonderformat 124 x 85,60 mm wurden geliefert.

cards-x liefert verschiedene und individuell auf Kundenwunsch konfigurierbare Akkreditierungs-Systeme zur komfortablen Verwaltung, Bedruckung und Kodierung von Plastikkarten und Badges. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Karten im Scheckformat oder Großformat handelt.