Akkreditierungspartner beim Ski-Weltcup 2020

Aktualisiert: 30. Juli 2020

2020 finden im bayerischen Garmisch-Partenkirchen vier Rennen des FIS Alpinen Ski-Weltcups statt. An diesen Rennen ist dieses Jahr erneut der Akkreditierungsspezialist cards-x GmbH beteiligt.


cards-x liefert als regionaler Partner für den #Weltcup die #Akkreditierungsausweise, VIP-Karten, Zusatzakkreditierungen und die #Zutrittskontrolle für den VIP-Hospitality-Bereich.


„Wir freuen uns über die weitere Zusammenarbeit mit dem Veranstalter und sehen in der Entscheidung eine Bestätigung unserer Leistung aus den Vorjahren“, so Norman Kämmerling, Geschäftsführer cards-x.


Die Erfassung und Verwaltung der 2.200 Sportler, Mitarbeiter und Medienvertreter erfolgt an drei Akkreditierungsstellen und die Karten werden direkt vor Ort ausgegeben. Es werden die speziell für Events entwickelten ECP-D Event-Kartendrucker für die Personalisierung verwendet, um Fotos, Namen und Zugangsbereiche auf die vorgedruckten, überformatigen #Plastikkarten (124 x 85,60 mm) aufzubringen.


Insgesamt liefert die cards-x GmbH 2.200 #

Akkreditierungskarten im Format 124 x 85,60 mm, 2.400 VIP-Karten im Format 128 x 54 mm, 1.100 Zusatzakkreditierungen und 3.000 Stoffkontrollarmbänder.


„Die VIP-Karten wurden mit einem QR-Code versehen, der von mobilen Lesegeräten erfasst und dabei sowohl online als auch offline kontrolliert werden kann“, erklärt Kämmerling. „So stellt cards-x sicher, dass der Veranstalter den hohen Anforderungen an die Kontrolle der Zugangsberechtigungen gerecht wird.“